23. Februar 2020
11.30
Bistro

Café philosophique mit Urs Marti

Urs Marti-Brander ist emeritierter Professor für politische Philosophie an der Universität Zürich.

Jüngste Publikation: Die Freiheit des Karl Marx. Ein Aufklärer im bürgerlichen Zeitalter, Berlin, Rowohlt April 2018.

Ablauf des café philosophique: Die moderierende Philosophin/der moderierende Philosoph eröffnet die Publikumsdiskussion um 11.30 Uhr mit einer Sammlungsrunde der gewünschten Gesprächsthemen. Das zur Diskussion kommende Thema wird anschliessend entweder gemeinsam mit dem Publikum ermittelt oder am Philosophentisch bestimmt.
Danach wird bis 13.30 Uhr die Publikumsdiskussion geführt. Die moderierende Philosophin/ der moderierende Philosoph führt die Diskussion, gibt Zwischen-Statements ab, greift allenfalls ein. Das Wort im Publikum hat stets jene Person, welche das bewegliche Mikrophon in Händen hält.
Während der Diskussion kann an den Tischen stets konsumiert und bestellt werden. Beim Publikum werden weder Vor- noch Grund- und Fachkenntnisse vorausgesetzt.

Zurück zu den Anlässen