Volksschule > Freiwillige Zusatzangebote > Unterstützungsangebote

Unterstützungsangebote

Integrative Förderung und separative Förderung (IF)

In der Volksschule arbeitet ein erfahrenes IF-Team mit schulisch-heilpädagogischem Hintergrund. Die IF-Lehrpersonen unterstützen Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf, Lerngruppen oder Klassengemeinschaften in der Regel integrativ im Fachunterricht. Das IF-Team arbeitet eng mit den Lehrpersonen zusammen und pflegt bei Bedarf einen engen Austausch mit den Eltern.

Eine gezielte Föderung einzelner Schülerinnen und Schüler im Unterricht wird ausschliesslich über Vereinbarungen zwischen der Lehrperson, der Schulleitung und den Eltern sowie nach Absprache mit Fachstellen oder deren Empfehlung verfügt. Der Gesamtpool an Lektionen am Muristalden ist begrenzt. In manchen Situationen können separative individuelle Fördermassnahmen (u.a. Spezialunterricht) angebracht sein. Diese werden in der Regel von externen Fachpersonen durchgeführt und privat oder durch Dritte finanziert.

Help-y

Jugendliche brauchen Gesprächspartnerinnen und -partner, wollen sich orientieren, suchen Wege, wollen Türen in die berufliche Zukunft öffnen. Sie wollen sich auch aussprechen können, benötigen Hilfe bei schulischen oder persönlichen Problemen. Aus diesem Grunde führen wir unser niederschwelliges Beratungsangebot Help-y (= Help yourself).

Das Angebot steht allen Lernenden ab der Sekundarstufe I frei, die erwachsene Gesprächspartner suchen. Was besprochen werden soll, ist völlig offen: es reicht vom individuellen, persönlichen Problem über Fragen der eigenen Lerntechnik, des Zeitmanagements bis zur beruflichen Orientierung. Die Inhalte des Beratungsgespräches werden vertraulich behandelt. Termine können unkompliziert mit kompetenten Gesprächspartnerinnen und -partnern vereinbart werden. Dieses Angebot ist im Schulgeld inbegriffen.


Talentförderung

Die Schule unterstützt Jugendliche, individuelle Talentförderprogramme und Unterricht in Einklang zu bringen. In der Oberstufenzeit können sportliche und musische Leistungs- und Förderprogramme zunehmend Zeit in Anspruch nehmen. Wir versuchen, gemeinsam mit den Eltern und den entsprechenden Verbänden, Instituten und Schulen passende Lösungen zu suchen, die es Jugendlichen ermöglicht, ausserschulische und schulische Leistungsanforderungen unter Einhaltung der Schulpflicht unter einen Hut zu bringen.